Lechner & Friends


Als kleiner Familienbetrieb können wir unseren Teil für die Gesellschaft leisten, aber große Veränderungen schafft man nur im Team. Deshalb sind wir als Familie Lechner bei vielen Projekten rund um das Thema Lebensmittel engagiert. Ob als Unterstützer, Teilnehmer oder Pusher von vielen interessanten Aktionen. Wir stehen hinter Lebensmittel vom Beginn der Wertschöfpungskette bis hin zum Mistkübel. Dieses Wissen von uns und von anderen möchten wir unterstützen und weitergeben damit wir Lebensmittel wieder den Stellenwert geben können den sie verdienen.



bauer (Bäcker) to the people

"Durch´s Reden kommen die Leut´zamm."

Das ist die Devise von Bianca Blasl und Willy Geiger mit ihrem Projekt "Bauer to the People". Damit möchten sie die Menschen vor den Vorhang holen die noch selbst im Stall stehen, im Labor arbeiten oder überhaupt schon schlafen gehen bevor die meisten Menschen in den Tag starten.

Hier geht´s zu Bauer to the People!

 

Wen die "Bäcker to the People" Episode besonders interessiert kann sie gleich hier hören!



Mehlspeiskultur

Die Mehlspeis Kultur Österreichs ist nicht nur ein UNESCO Good Practice ausgezeichneter Verein sondern kümmert sich für das Image von den kleinen und süßen Verführungen die in unserer Kultur fester Bestandteil sind. Ob klassische Sacher Torte in Wien, ein Kaiserschmarrn auf der Ski Hütte oder ein Blechkuchen von der Oma, alles gehört zu unserer süßen Kultur.

 

Als Botschafter für die Mehlspeiskultur Österreichs ist unser Junior Chef täglich in der Backstube im Einsatz!

 

Hier geht´s zur süßesten Kultur!



Die Esser Wisser

Als Brot Profis sind wir Experten auf unserem Gebiet aber Lebensmittel sind vielfältiger als nur Brot. Deshalb arbeiten wir auch gemeinsam mit den Esser Wissern zusammen um Wissen rund um alle Lebensmittel an die Menschen zu bringen! Tolle Info Kärtchen rund um Gemüse, Fleisch & Co. von ihnen gibt es immer in unserem Markt direkt im Foyer!

 

Hier gehts zu den Esser Wisser!



lebensmittel sind kostbar

Die Initiative des Bundesministeriums "Lebensmittel sind kostbar" ist auch für uns ein Projekt an dem wir teilnehmen! Ein Gebäckkörberl, das abends leer ist, ist für uns wichtiger als Semmeln die am Ende des Tages im Müll landen. Deshalb wird bei uns nur produziert was auch benötigt wird und alle Reste werden wiederverwertet. Gebäck, welches übrig bleibt, wird zu Brösel und Brot wird wieder zu Brot. So haben wir in unserer Bäckerei bereits heute einen Zero Waste Standard!

 

Hier gehts zur Initiative!