Baguette Parisette


Backanleitung

  • 1/2 Germwürfel in 330 ml kalten Wasser auflösen
  • Backmischung hinzufügen, gut durchkneten und Formen
  • Baguette auf ein mit Mehl bestaubtes Tuch legen und aufgären lassen
  • Ofen vorheizen auf 220°C
  • Das Baguette mehrmals einschneiden mit einem Messer
  • Für etwa 20-22 Minuten backen

Meistertipp:

Um das Baguette á la Parisette zu backen und eine typisch grobe Krume und resche Kruste zu erhalten muss man einen Vorteig (Poolish) ansetzen. Hierfür nehmen wir einen Viertel Germwürfel und lösen diesen in lauwarmen Wasser auf. Danach mischen wir die halbe Backmischung mitunter. Der relativ füssige Teig soll nun an einen warmen Ort ruhen für etwa 5-6 Stunden und Zimmerwarm bleiben.

Danach den Teig kalt stellen für 24 Stunden (kann 48h gelagert werden).  Wenn Sie nun Parisette backen wollen , die restliche Germ in den Vorteig mischen und die restliche Backmischung unter mischen. Wie gehabt  laut Anleitung Gären und Backen.



nährwerte

Im Gebäck je 100g:

kJ - 956

kCal - 226

Fett - 1,1

ges. Fettsäuren - 0,2

Kohlenhydrate - 46

davon Zucker - 1,9

Eiweiß - 7,3

Salz - 2,0

zutaten

Weizenmehl, Malz, Salz, Gewürze


Allergene

WEIZEN